Landwirtschaft 4.0 ist keine Zukunftsvision mehr Agritech Neuigkeiten

EuroTier 2018: Bühne frei für Landwirtschaft 4.0

Wegweisende Agritech-Expertise am Messestand von Enterprise Ireland

In kaum einem anderen Wirtschaftszweig gibt es vergleichbar hohe Anforderungen an nachhaltige und saubere Herstellungsverfahren wie in der Nahrungsmittelbranche. Wie sich die zahlreichen Herausforderungen in der landwirtschaftlichen Tierhaltung effizient bewältigen lassen, zeigt Enterprise Ireland auf der EuroTier 2018, die vom 13. bis 16. November 2018 in Hannover stattfindet. Der Fokus des Messeauftritts liegt auf sicherer Weidehaltung, hygienischen Ställen sowie datengestützter Gesundheitsüberwachung.

 

Smart Farming zum Tierwohl

Trends wie Farming 4.0 oder Smart Farming sind schon lange keine fernen Zukunftsvisionen mehr. Viele landwirtschaftliche Betriebe nutzen bereits Informationstechnologien wie professionelle Datenmanagementsysteme, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ein anschauliches Beispiel in puncto Innovation und Nutzerkomfort ist das intelligente Halsband von HerdInsights. Diese Technologie unterstützt Betriebe, das Verhalten ihrer Kühe kontinuierlich zu überwachen. Die Auswertung des Vieh- und Herdenverhaltens ermöglicht dem Bauern wertvolle Rückschlüsse auf die Gesundheit und Fruchtbarkeit seiner Nutztiere. Bei Bedarf sendet das System Warnmeldungen direkt auf das Smartphone. So werden Landwirte in die Lage versetzt, unverzüglich und zielgerichtet Maßnahmen zum Wohl der Tiere zu ergreifen.

 

Biochemie für nachhaltige Nahrungsmittelproduktion

Gesunde Tiere sind die Grundvoraussetzung für hochwertige Produkte in der Fleisch- und Milchwirtschaft. Wie für alle Lebensmittelunternehmen gilt das EU-Hygienerecht auch für landwirtschaftliche Betriebe. Dementsprechend stehen sie in der Pflicht, sichere Lebensmittel in den Warenverkehr zu bringen und dies jederzeit belegen zu können. Zu den führenden Entwicklern wissenschaftlich ausgereifter Reinigungs- und Hygienelösungen für Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie gehört das irische Unternehmen Lir Agri. Die Experten erforschen und entwickeln chemische Lösungen für die Milchwirtschaft. Mit ihren Biosicherheitslösungen fördern sie Nachhaltigkeit in der globalen Nahrungsmittelproduktion. Denn diese tragen dazu bei, schädliche Bakterien im Kontext von Viehhaltung und Milchproduktion gezielt und umweltverträglich zu beseitigen.

 

Branchenexpertise bei Weideviehhaltung

Naturbewusst und nachhaltig geht es auch auf Irlands Weiden zu: Saftig grüne Wiesen und fruchtbare Weideflächen – hier wird das Vieh bis zu zehn Monate pro Jahr gehalten. Unverzichtbar für eine moderne Tierhaltung draußen sind zuverlässige und leistungsfähige Elektrozäune sowie entsprechendes Zubehör – seit 1973 das Spezialgebiet von Cheetah Electronics. Als führender irischer Lieferant von Elektrozäunen bietet das Unternehmen Betrieben aus der Weidewirtschaft ein umfassendes Portfolio: Dies reicht von netzbetriebenen Elektrozaunanlagen über batterie- und solarbetriebener Zaunsysteme inklusive hochwertiger Komponenten, wie etwa elektrisches Polytape, elastische elektrische Tore, doppelt isolierte Erdkabel und elektrische Schafnetze.

 

Die umfangreiche Agritech-Expertise irischer Unternehmen und ihr Lösungsangebot sind vom 13. bis 16. November 2018 das zentrale Thema an Stand E37 in Halle 27 auf der EuroTier. Wir von Enterprise Ireland freuen uns gemeinsam mit unseren ausstellenden Unternehmen auf Ihren Besuch, spannende Gespräche und einen informativen Austausch!

 

Übrigens: Neue Technologien und Innovationen rund um Farming 4.0 und Co. gab es auch bei den National Ploughing Championships in Irland. Für drei Tage wurde die Stadt Tullamore erneut zum Schauplatz der größten Ausstellung für Landwirtschaft und Agrartechnik in Irland.

Ihr Interesse

Geben Sie im Folgenden Ihre Daten ein, wenn Sie Informationen dazu erhalten möchten, was Irland im Bereich [sector] zu bieten hat. Hier finden Sie ausführliche Kundenbeispiele und den idealen Partner im Bereich [sector] für Ihr Unternehmen.




Jetzt registrierenJetzt registrieren

Thank you

for registering to our newsletter