Irische Medtech Unternehmen auf der Medica 2018 Medizintechnik Neuigkeiten

Irische Diagnose- und Präzisionstechnik auf der Medica 2018

Es ist wieder soweit: Vom 12. bis 15. November trifft sich die globale Medizinbranche in Düsseldorf, um Trendthemen, Herausforderungen und Innovationen zu diskutieren. Mit dabei sind auch in diesem Jahr zahlreiche irische Medtech-Unternehmen und Experten: Sie präsentieren auf dem Irish Pavillon, Halle 16, Stand B61 auf der Medica innovative Diagnose- und Präzisionstechnik sowie Technologien für Schnelldesinfektion und Wundversorgung.

Katalysator des medizinischen Fortschritts

Irland zählt mittlerweile zu den wichtigen Motoren des medizintechnischen Fortschritts. Doch was macht Medizintechnik made in Ireland so besonders? Und warum vertrauen deutsche Medtech-Unternehmen auf irische Expertise? Aufgrund eines innovationsfördernden Umfeldes konnten sich insbesondere die Kernbereiche medizinische Zulieferindustrie, Diagnosetechnik und Medizingeräte auf der Insel besonders gut entfalten. Neben Zugang zu Schlüsselinnovatoren in Industrie und Wissenschaft profitieren irische Unternehmen stark von eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen. Für Kunden weltweit bedeutet dies höhere Produktivität, für Patienten schnellere Genesung.

Irische Hersteller und Dienstleister auf der Medica

Wir von Enterprise Ireland freuen uns sehr, gemeinsam mit sieben irischen Unternehmen die folgenden Zukunftstechnologien zu präsentieren:

  • Das E-Health Start-up AltraTech entwickelt eine neuartige Technologie, die es jeder Person, überall und jederzeit ermöglicht, schnelle und genaue Gentests durchzuführen. Es vereint Nanobiotechnologie, Chemie und Halbleiter in einer tragbaren mikrofluidischen Plattform, mit besonderem Fokus auf RNA-Moleküle.
  • Arrotek Medical fertigt minimal-invasive Medizinprodukte. Dabei berät der Hersteller Kunden bei der Entwicklung, der Materialauswahl sowie auch bei Herstellungsverfahren.
  • Alles für die Wundversorgung: Eine neue Silikonkleberserie sowie antimikrobielle Schaumprodukte stehen bei ATD Emolda im Fokus.
  • Eine ideale Ergänzung für die Patientenversorgung bieten Gesundheitsgeräte und Verbrauchsmaterialien aus den Bereichen Erste Hilfe, Sporttherapie, Diagnostik und Therapie von Fleming Medical.
  • Novaerus befasst sich mit der Reduzierung von Schadstoffen, die zu Infektionen, Allergien und Irritationen führen. Auf der Messe führen sie ein innovatives mehrstufiges Hochleistungsfiltersystem vor. Es unterstützt die sichere Desinfektion und Reinigung der Raumluft sowie Oberflächen in Operationssälen, Laboren und Wartezimmern.
  • Eine Neuerung in Sachen Atemüberwachung zur Früherkennung von Veränderungen der Vitalzeichen eines Patients präsentiert PMD Solutions mit dem klinisch validierten und bewegungsunempfindlichen Atemfrequenzmonitor RespiraSense.
  • Individuelle Medizintechniklösungen in Sachen Produktinnovation, Design und Engineering, aber auch hinsichtlich kommerzieller Herstellung und Lieferung bietet Synecco seinen Kunden.

Möchten Sie Medtech „made in Ireland“ gerne selber kennenlernen und die Innovationsstärke der grünen Insel persönlich in Augenschein nehmen? Gern vereinbaren wir für Sie ein persönliches Gespräch mit einem irischen Medtech-Unternehmen. Wenden Sie sich für weitere Informationen gerne an Patrick Stötzner, Market Advisor Life Science bei Enterprise Ireland unter patrick.stoetzner@enterprise-ireland.com.

Ihr Interesse

Geben Sie im Folgenden Ihre Daten ein, wenn Sie Informationen dazu erhalten möchten, was Irland im Bereich [sector] zu bieten hat. Hier finden Sie ausführliche Kundenbeispiele und den idealen Partner im Bereich [sector] für Ihr Unternehmen.




Jetzt registrierenJetzt registrieren

Thank you

for registering to our newsletter