Dornan - The Irish Advantage High-Tech-Bau

Dornan Engineering: 20 Jahre internationaler Erfolg

Von Eddie Goodwin September. 4 2017 No Comments

Das irische Unternehmen Dornan Engineering hat über die vergangenen 20 Jahre langfristige Beziehungen zu großen Pharmakonzernen wie Eli Lilly und Pfizer aufgebaut sowie ca. 30 Rechenzentrumsprojekte in Irland, Großbritannien, den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Schweden erfolgreich abgeschlossen.

Einer der Hauptgründe dafür, dass Kunden stets auch Folgeaufträge an Dornan Engineering vergeben, ist laut Geschäftsführer Oliver Lonergan die konsistente Herangehensweise an Kundenprojekte.

„In der Regel arbeiten wir eng mit unseren Auftraggebern an Projekten zusammen. Wir investieren viel Zeit in die Kundenzufriedenheit, denn zufriedene Kunden sorgen für Folgeaufträge“, so Lonergan.

„Wir wissen, worauf es Kunden ankommt, und können eventuelle Bedenken hinsichtlich gesetzlicher Anforderungen oder der Ausstattung gegenüber dem Kunden kommunizieren sowie Lösungen anbieten. Wir gehen mögliche Probleme stets proaktiv an.“

Dornan Engineering

Lonergan ist überzeugt davon, dass Dornan Engineering bei Projekten neue Akzente setzt, die lokale Unternehmen nicht bieten können.

Wir investieren in eine besonders gründliche Projektvorbereitung und gehen dabei auf jedes Detail der Arbeiten ein“, erläutert er. „Wir arbeiten Pläne akkurat ab und wissen stets genau, welche Arbeiten abgeschlossen wurden und welche noch anstehen. Die genaue Übersicht über die Arbeiten ist besonders vor dem Hintergrund der dynamischen Planung von Pharmawerken und Rechenzentren von Bedeutung“, fügt Lonergan hinzu.

„Oft müssen während des laufenden Projekts Änderungen umgesetzt werden, die teils deutliche Auswirkungen auf unsere Arbeiten haben. Wir sind extrem flexibel, was die Einarbeitung dieser Änderungen angeht. Daher bringen wir alle Projekte stets zum frühesten Termin zum Abschluss.“

Dornan Engineering kümmert sich insbesondere um die Einhaltung vor Ort geltender Bestimmungen. Die Arbeiten werden stets von zuständigen Behörden abgenommen. Außerdem beschäftigt das Unternehmen Experten, die auf die Bestimmungen in unterschiedlichen Ländern spezialisiert sind.

Dornan Engineering wurde vor über 50 Jahren gegründet und beschäftigt ca. 1.200 Mitarbeiter. An Hightech-Bauprojekten arbeitet in der Regel ein Team aus 400 dieser Mitarbeiter. „Insgesamt sind auf den Baustellen unter Umständen zwischen 3.000 und 4.000 Arbeiter tätig. Mit klarer und offener Kommunikation sorgen wir stets dafür, dass diese besten informiert sind“, so Lonergan. „Für die Tätigkeit im Ausland ist das unerlässlich. Nur so behalten Sie die Kontrolle über Projekte. Wir arbeiten stets dynamisch an mehreren Projekten und Mitarbeiter wechseln zwischen diesen. Wir sorgen dafür, dass für jeden Auftrag die richtigen Teams und Kapazitäten vorhanden sind.“

Dornan Engineering

2016 hat Dornan Engineering einen Umsatz von 270 Millionen Euro erzielt, davon 55 Millionen in Irland, 100 Millionen in Großbritannien und den Rest im übrigen Europa. Die Arbeiten für Bristol Myers Squib in Irland sowie am Newbury-Rechenzentrum für die Nationwide Building Society haben dem Unternehmen zahlreiche Kontakte in London gesichert, was für einen schnellen Ausbau der Tätigkeit in ganz Großbritannien gesorgt hat. Der erste Auftraggeber auf dem europäischen Festland war Pfizer in Schweden. Dieses Projekt wurde 2008 fertiggestellt.

Dornan Engineering ist nur eines von vielen irischen Bauunternehmen, die über weitreichende Erfahrung bei der Zusammenarbeit mit großen internationalen Kunden aus dem Pharma- und IT-Sektor verfügen.

Ihr Interesse

Geben Sie im Folgenden Ihre Daten ein, wenn Sie Informationen dazu erhalten möchten, was Irland im Bereich [sector] zu bieten hat. Hier finden Sie ausführliche Kundenbeispiele und den idealen Partner im Bereich [sector] für Ihr Unternehmen.




Jetzt registrierenJetzt registrieren

Thank you

for registering to our newsletter