Herdwatch befreit Landwirte von Papierarbeit Agritech

Mit Herdwatch auf dem Weg zur papierlosen Landwirtschaft

Oktober. 15 2019 No Comments

Herdwatch hat es sich zum Ziel gesetzt, Landwirte von unnötiger und aufwändiger Papierarbeit zu entlasten. CEO und Mitbegründer Fabien Peyaud hat die Vision, dass eines Tages alle Landwirte zur Erledigung ihrer Verwaltungsarbeit nur noch ein Smartphone und die preisgekrönte App-Plattform seines Unternehmens für das Farmmanagement benötigen.

Herdwatch, einer der Pioniere im Agrartechnik-Sektor in Irland, hat vor fünf Jahren die erste mobile App entwickelt, die Landwirte bei der Einhaltung von Vorschriften rund um die Rückverfolgbarkeit von Nutztieren unterstützt. Inzwischen wird die App in mehr als 10.000 Rinder-, Milch-, Schaf- und Ackerbaubetrieben in Großbritannien und Irland eingesetzt.

Peyaud sagt: „Wir haben über 8.000 zahlende Abonnenten und weitere 2.000 Nutzer der kostenlosen Version. Herdwatch ist in Irland und Großbritannien Marktführer im Bereich Agrar-Software. Es gibt weltweit nur ein einziges Unternehmen, das mehr Farmen mit seiner Plattform unterstützt – und das besteht bereits seit 30 Jahren. Herdwatch hingegen wurde erst vor fünf Jahren gegründet.

Herdwatch nimmt Landwirten aufwändige Papierarbeit ab

Ein Bereich der Herdwatch-App verwaltet alle Compliance-Informationen und behördlichen Auflagen, die ein Landwirt für seine Herde benötigt – vom Alter jedes Tieres über die Registrierung der Kälber, die Bewegungen innerhalb und außerhalb der Herde bis hin zur Erfassung von Medikamenteneinkäufen und der Behandlung und Impfung einzelner Tiere.

Peyaud erklärt: „Landwirten zu helfen, Zeit und Geld zu sparen, ist unsere Aufgabe. Die App verwaltet alle Compliance-Informationen und behördlichen Auflagen, die ein Landwirt für seine Herde benötigt. Das vereinfacht die Verwaltungsarbeit und spart Landwirten Zeit und Ärger.“

„Landwirte müssen verschiedenste Vorschriften einhalten und Herdwatch unterstützt sie dabei, die in der Praxis anfallenden Informationen zu erfassen und darauf zu achten, dass sie jederzeit den Vorschriften entsprechen.“

„Dabei hilft auch, dass unsere App einfach zu bedienen ist. Dafür sind wir bekannt. Es ist wirklich wunderbar, zu sehen wie 50-, 60- oder 70-jährige Landwirte mit dieser App arbeiten. Ihre Beteiligung und ihr Engagement sind für uns enorm motivierend.“

Innovation treibt den Erfolg der Agrartechnik voran

Innovation steht im Zentrum des Erfolgs von Herdwatch. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Roscrea im irischen County Tipperary und investiert dort rund die Hälfte seiner Einnahmen in Forschung und Entwicklung, damit die Lösung stets aktuell bleibt. Die neueste Version der App, Version 5.5, nutzt verstärkt Smartphone-Technologie.

Ein neuer Medikamentenscanner für die Anwendung in landwirtschaftlichen Betrieben ermöglicht es Rinder- und Schafzüchtern sowie Milchbetrieben, Tierarzneimittel zu scannen und ihre Anwendung mit einem Smartphone zu kontrollieren. Die Herdwatch-App erfasst mit der Kamera des Telefons den Barcode oder QR-Code einer Medikamentenverpackung und speist die Informationen direkt in die App ein.

Die Funktion, die die Rückverfolgbarkeit und Regelkonformität von Arzneimittelgaben verbessert, wurde auf der Landwirtschafts- und Maschinenmesse LAMMA 2019 in Großbritannien mit dem renommierten Innovation Award ausgezeichnet.

Eine weitere Neuerung ist eine Funktion, mit der Landwirte Ersatzmarken für ihre Tiere direkt über die App bestellen können.

Peyaud erklärt: „Gesetze geben vor, dass Tiere gekennzeichnet werden müssen. Manchmal verlieren sie jedoch ihre Marke. Diese muss ersetzt werden, und das beinhaltet wiederum viel Papierarbeit. Mit Herdwatch kann ein Landwirt, der auf der Weide bemerkt, dass eine Marke fehlt, dies in der App dokumentieren und umgehend eine neue Marke bestellen.“

Hilfreiche Informationen für Landwirte

Peyaud glaubt, dass neue Funktionen und Einsatzgebiete der Schlüssel für das weitere Wachstum und den Erfolg von Herdwatch sind. Er erläutert: „Die Kunden interessieren sich zunächst wegen der Regelkonformität, also Compliance, für Herdwatch. Die Entscheidung, die App dauerhaft zu nutzen, hängt aber damit zusammen, was wir auf der Managementseite tun – vor allem in den letzten Jahren.“

Wir konzentrieren uns darauf, Landwirten hilfreiche und umsetzbare Informationen an die Hand zu geben, die es ihnen ermöglichen, die richtige Managemententscheidung zu treffen. Funktionen wie die Protokollierung der Melkmengen werden in die App aufgenommen, damit Landwirte den Ertrag ihrer Tiere sehen und entscheiden können, welche Tiere gehalten werden sollen und welche nicht.

Dies ist die Richtung, die wir jetzt einschlagen. Compliance ist unser Kerngeschäft, und wir werden auf diesem Gebiet weiterhin hervorragende Leistungen erbringen und die App auf jede mögliche Art und Weise verbessern. Aber wir werden auch die Managementaspekte weiterentwickeln und voranbringen.“

Das Unternehmen plant, in den kommenden zwei Jahren in weitere Märkte einzutreten. Deutschland, die Niederlande, die USA, Australien und Neuseeland sowie Peyauds Heimat Frankreich stehen auf der Wunschliste.

„Eines unserer Ziele ist es, all die anderen Technologien eines landwirtschaftlichen Betriebs zu integrieren und es dem Landwirt zu ermöglichen, diese auf Herdwatch zu sehen und mit ihnen zu interagieren. Wir sind davon überzeugt, dass bald alle Systeme miteinander verbunden agieren sollten, und dass auch Landwirte dies immer mehr wünschen werden.“

„Herdwatch möchte genau diese Plattform sein. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir auf diese Weise einige der großen Probleme der Landwirtschaft angehen können. Hierzu zählen beispielsweise die Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen oder die Reduzierung der CO2-Belastung.“

Von der Rettung der Bäume durch einen geringeren Papierverbrauch bis zur Rettung des Planeten durch weniger CO2-Emissionen: Herdwatch möchte diesen Wandel aktiv mitgestalten.

Related Articles

Ihr Interesse

Geben Sie im Folgenden Ihre Daten ein, wenn Sie Informationen dazu erhalten möchten, was Irland im Bereich [sector] zu bieten hat. Hier finden Sie ausführliche Kundenbeispiele und den idealen Partner im Bereich [sector] für Ihr Unternehmen.




Jetzt registrierenJetzt registrieren

Thank you

for registering to our newsletter